Therapien

Naturheilverfahren

 

Mit sanften Methoden und Mitteln aus der Natur ( Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde, Homöopathie ) wird unter Berücksichtigung aller Einflüsse auf Körper, Geist und Seele ein Behandlungskonzept erstellt, dass nachhaltig und langfristig Dysbalancen regulieren soll.

Bedenken Sie, daß viele chronische Beschwerden, die sich über Jahre entwickelt haben, auch in der Behandlung mit sanften Mitteln Ihre Zeit und Geduld brauchen.

 

Akupunktur

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine Krankheit ein Produkt der Unterbrechung des harmonischen Flusses von Qi (der körpereigenen Lebensenergie).

Nach Sicht der TCM wird mit Akupunktur versucht, den Fluss des Qi wieder zu harmonisieren.

Von der westlich-medizinischen Seite betrachtet wird z.B. bei der Akupunktur von Lokalpunkten beim Einstechen das umliegende Gewebe gereizt und angeregt. Über das Nervensystem wird ein Signal an den Körper gesendet, der dann in dieser Region gezielt mit körpereigenen Regulationsmechanismen aktiv werden kann.

 

Chiropraktik

 

Die Chiropraktik ist eine Therapieform mit der Gelenkblockierungen gelöst bzw. Wirbelfehlstellungen korrigiert werden können. Bei einer Gelenkblockade sind die Gelenkanteile durch einen muskulär erhöhten Anpressdruck aneinander fixiert und es resultiert eine reflexartige Muskelverspannung in der oberflächlichen Muskulatur. Hierbei kommt es auch häufig zu Störungen der benachbarten Nerven.

Mit einer chiropraktischen Reposition ( auch Manipulation genannt) wird mit verschieden Techniken gezielt die Blockade gelöst, wobei in der Regel ein kurzes Knacken das Lösen des Unterdruckes zwischen den Gelenkpartnern deutlich macht.

Zusätzlich werden aus der Osteopathie osteopathische Techniken eingesetzt, die eine ganzheitliche Betrachtung des Bewegungsapparates ermöglichen.

 

Naturheilpraxis Appuhn

Neue Adresse !

 

Börchemstrasse 10

40597 Düsseldorf

0211 - 423 697 41

info@naturheilpraxis-appuhn.de