News

Wie jeder Gedanke das Leben beeinflusst

 

 

Ob positiv oder negativ.

Unser Denken prägt uns als Menschen,

jeden Tag zu unserem Wohle oder zu unserem Leid.

 

Wie wir die Welt sehen, beeinflusst unser Leben, unser Denken, unser Handeln.

Sehe ich das Leben als bedrohlich und schwierig oder als Segen und Geschenk.

Gehe ich jeden Tag mit offenen Augen und Armen bewusst durchs Leben oder treibe im oft zunehmenden Strom von Stress, Anforderungen und wachsender Unzufriedenheit.

 

Alleine Achtsamkeit unseren Gedanken zu geben, bietet die Möglichkeit sie zu lenken in die Richtung, in die wir es wollen.

Jeden Morgen haben wir die Möglichkeit uns zu entscheiden, ob wir mit einem Lächeln oder griesgrämig, mit einem erhobenen Kopf oder hängenden Schultern durchs Leben wandeln.

Wir können entscheiden, ob etwas uns stresst oder nicht, ob es begründete Angst für etwas gibt oder nicht. Den meisten ist diese Möglichkeit nie bewusst oder sie vergessen diese leider immer wieder.

 

Man nutzt dieses machtvolle Werkzeug bewusst viel zu selten; Macht zu erlangen über die eigenen Gedanken und mit ihrer Grundhaltung so auch über unser Empfinden.

So lösen wir Gedanken- und Verhaltensmuster auf , die wir für unsere persönliche Entwicklung als nicht förderlich empfinden und nur so erlangen wir in unserem Inneren wahre Ruhe und Zufriedenheit.

 

Ob wir ein Mantra nutzen, wie "heute ist ein schöner Tag", um uns immer wieder positiv zu stimmen oder positiv selbst zu manipulieren; eins sollte man nie vergessen:

 

Du bist, was du denkst!

Die essentiell wichtigste Frage

 

 

Täglich machen leider die meisten Menschen sich über die wohl wichtigtse Frage für unsere Existenz zu wenig Gedanken:

 

Was führe ich meinem Körper für meinen Fortbestand zu?

 

Anders gefragt:

 

Machen Sie sich täglich Gedanken, was sie ihrem Körper Nährreiches und Gesundes für ein ausgewogenes Leben bieten können?

 

Nicht selten siegt die Lust auf die Leckereien oder Genussmittel, die nicht wirklich im Einklang mit gesunder Ernährung sind.

 

Bevor zu häufige Ausschweifungen nicht nur Reue sondern auch gravierendere Folgen bringen,die uns zum Umdenken zwingen, heisst es:

 

Die Balance zwischen WOLLEN und BRAUCHEN ist entscheidend!

 

Und vor allem:

 

Du bist, was du isst!

Naturheilpraxis Appuhn

Neue Adresse !

 

Börchemstrasse 10

40597 Düsseldorf

0211 - 423 697 41

info@naturheilpraxis-appuhn.de